BBZ Alumni - Montage und Ausbau

Bereits 15x am Start: Die Abteilung M+A startete an der SOLA-Stafette 2014

Seit 2000 nimmt die Abteilung M+A der BBZ jedes Jahr am autofreien und perfekt organisierten ASVZ-Anlass der SOLA-Stafette teil.

Das «BBZ, M+A-Team» setzt sich jeweils bunt durchmischt von Vertretern unserer Schule zusammen: von der Abteilungsleitung, Kantinenmitarbeitern und Sportlehrerschaft zu den Fach- und AB-Lehrerinnen und -lehrer sind alle mit grossen Elan und Enthusiasmus am Start. Allen gemeinsam ist die Freude am Sport, am Laufen und der Wille, gemeinsam ein Ziel erreichen zu wollen.

 

Auch dieses Jahr war die Atmosphäre der SOLA-Stafette äusserst gelöst und entspannt, als insgesamt 902 14-köpfige Teams frühmorgens auf der 116.34 Kilometer langen Strecke starteten. Damit wurde die maximal zugelassene Anzahl Teams wiederum erreicht. Das Rennen an der Spitze machten die gleichen drei Teams wie im Vorjahr, wobei für das «BBZ, M+A-Team» der Gesamtrang eine nebensächliche Rolle spielte. Das Team erreichte dennoch den beachtlichen Rang 281;  die Einzelklassierungen rangierten von Platz 98 bis 860.

 

Der BBZ-SOLA-Teamverantwortliche und ABU-Lehrer Heinz Frey ist sehr zufrieden mit der diesjährigen Teilnahme des «BBZ, M+A-Teams» und unterstreicht die Bedeutung des Anlasses für die Abteilung: „Die SOLA-Stafette stellt für unsere Abteilung einen nicht zu unterschätzenden teambildenden Faktor dar. Denn man rennt nicht nur für einander, für das Team, man pflegt auch die Geselligkeit in gebührendem Mass: das gemeinsame Nachtessen nach vollbrachter Leistung bei einem der Team-Mitglieder hat eine lange Tradition.“

 

Die Tradition wird auch nächstes Jahr weitergeführt, wenn am 9. Mai 2015 zur 42. SOLA-Stafette gestartet wird, ist das «BBZ, M+A-Team » gewiss wieder unter den Startenden zu finden!

 

 

Bild: ASVZ